Teil 2 von „be happy“ startet

be happy – ein kreatives Integrations-Programm für geflüchtete Frauen

Wir sind wieder Kooperationspartner im wunderbaren Projekt „be happy“, Teil 2! „be happy“ ist ein kreatives Integrationsprogramm mit den Dresdner Künstlerinnen Janina Kracht, Elena Pagel und Nazanin Zandi sowie der Yogalehrerin Petra Kiesewetter.
Die ersten beiden Kurse finden am kommenden Wochenende (18./19.8.) im Stadtteilhaus Dresden Äußere Neustadt statt. Gefüchtete Frauen sind herzlich eingeladen – und Weiterleiten dieser Einladung ist ausdrücklich erwünscht!

Das Programm:

be happy – ein kreatives Integrations-Programm für geflüchtete Frauen

Modul KUNST – kunsthandwerkliche Techniken
Modul YOGA – Entspannungsübungen & Tanzimprovisationen

Künstlerische Leitung: Nazanin Zandi, Janina Kracht, Elena Pagel
Petra Kiesewetter – Yogalehrerin, Leitung Entspannungstechniken

ADRESSE: Stadtteilhaus Äußere Neustadt, RAUM WANNE, Erdgeschoss
Prießnitzstraße 18, 01099 Dresden

PROGRAMM:
Samstag 18. und Sonntag 19. August 2018, 10-16 Uhr, Raum Wanne
Grafikworkshop + YOGA
Leitung: Nazanin Zandi

Samstag 15. und Sonntag 16. September 2018, 10-16 Uhr, Raum Wanne
Porzellan bemalen + YOGA
Leitung: Elena Pagel und Janina Kracht

Samstag 22. und Sonntag 23. September 2018, 10-16 Uhr, Raum Wanne
Textildrucktechniken + YOGA
Leitung: Elena Pagel und Janina Kracht

Teilnahme ist KOSTENLOS + Kinderbetreuung + Mittagessen

ANMELDUNG: Elena Pagel, Mobil/WhatsApp 0176 45664527